direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Entstehung des Fachgebietes

Das Fachgebiet „Verkehrssystemplanung und Verkehrstelematik'' (FG VSP/VT) ist aus dem Fachgebiet “Verkehrswirtschaft und Verkehrspolitik'' (FG VWVP) hervorgegangen. Diese Lehr- und Forschungseinheit wurde 1974 als fachübergreifendes Fachgebiet des ehemaligen Fachbereichs Verkehrswesen der Technischen Universität gegründet und seitdem von Prof. Dr.rer.pol. G. Wolfgang Heinze geleitet. Weitere Informationen darüber befinden sich hier [1].

Im Jahre 2000 trat Prof. Heinze als Fachgebietsleiter zurück, um sich auf Forschungsvorhaben im Rahmen eines Sonderurlaubs konzentrieren zu können. Seitdem betreut er noch jeweils eine 4-stündige Lehrveranstaltung des Prüfungsfaches "Erfolgsbedingungen neuer Verkehrssysteme I und II" im Sommer- und im Wintersemester. Er ist ausserdem Sprecher des Forschungsprojektes "Kontrasträume und Raumpartnerschaften" und nach wie vor Mitglied des neuen Fachgebiets.

Im Zuge einer Reorganisation der neuen Fakultät Verkehrs- und Maschinensysteme wurde das Fachgebiet neu ausgerichtet und in „Verkehrssystemplanung und Verkehrstelematik“ umbenannt.

Die wissenschaftlichen Mitarbeiter Boris Kluge (bis 2003) und Thomas Fabian haben - unter der kommissarischen Leitung von Prof. Hecht und Prof. Legat - das FG weitergeführt und die Neuausrichtung vorangetrieben.

Seit 2004 ist nun Prof. Dr. Kai Nagel Fachgebietsleiter. Herr Nagel kommt aus dem Bereich der Verkehrsmodellierung und -simulation und entwickelt das Fachgebiet in diese Richtung. Dies bedeutet, dass sowohl Ausbildung als auch Forschung stärker computerorientiert sind.

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008