TU Berlin

Verkehrssystemplanung und VerkehrstelematikPraxis der Verkehrstelematik

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

0533 L 060 Praxis der Verkehrstelematik

Modulbeschreibung

Die Modulbeschreibung des zugehörigen Moduls "Spezielle Themen der Verkehrstelematik" finden Sie hier.

Anrechenbarkeit

Vorlesung: Praxis der Verkehrstelematik  

im Modul: Spezielle Themen der Verkehrstelematik
Studiengang

Abschluss

Zuordnung

Planung und Betrieb im Verkehrswesen
Master
Profilmodul

Inhalt

Die vom FAV Berlin betreute Lehrveranstaltung "Praxis der Verkehrstelematik", die seit dem Wintersemester 2002/2003 angeboten wird, soll in Ergänzung zu dem "klassischen Lehrangebot" an der TU Berlin einzelne Anwendungsfelder der Verkehrstelematik näher beleuchten und Einblicke in die unternehmerische Umsetzung bieten.
Neben der Vermittlung von aktuellem Praxiswissen soll die Lehrveranstaltung auch der Darstellung der Chancen, Perspektiven und Anforderungen der beruflichen Tätigkeit in Unternehmen der Verkehrstelematik dienen.
Die Veranstaltung wird ca. alle zwei Wochen stattfinden. Die erste Veranstaltung findet in der ersten VL-Woche statt. Während des Semesters wird es einige Exkursionen zu Unternehmen geben, die sich mit Verkehrstelematik beschäftigen (u.a. die VIZ). Der Semesterplan wird in der ersten Veranstaltung bekannt gegeben und in den Schaukasten im SG 4.1 unten ausgehängt.

Veranstaltungsform und Prüfungsmodalitäten

Praxis der Verkehrstelematik ist ein unbenotetes Modul mit 3 ECTS. Die Prüfungsanmeldung für den Studiengang Planung und Betrieb im Verkehrswesen erfolgt über Qispos, für alle anderen Studiengänge per Papier.

Anmeldung und Zugangsvoraussetzungen

Es ist keine gesonderte Anmeldung vorgesehen bzw. notwendig.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe