TU Berlin

Verkehrssystemplanung und VerkehrstelematikAbschlussarbeiten

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Möglichkeiten für Abschlussarbeiten

Wir bieten die Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten in den Themenfeldern an, die wir auch unterrichten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei in der Entwicklung (programmieren!) und Nutzung (konzeptionell!) von Multiagenten-Simulationen im Verkehr. Arbeiten enthalten daher in der Regel eine Programmier- und/oder Analysekomponente,

Der Versuch, hier eine Liste mit offenen Themen vorzuhalten, hat in den letzten Jahren leider nicht besonders gut funktioniert, wir versuchen es aber wieder. Falls eines der angebotenen, offenen Themen Sie interessieren sollte, melden Sie sich bitte bei dem in der Themenstellung genannten Ansprechpartner. Sollte ihnen keines der offenen Themen gefallen, sollten Sie sich anhand der auf dieser Seite aufgelisteten, schon vergebenen Themen orientieren und uns Ihr Interesse an einem bestimmten Themenbereich per Mail an

Wir betreuen auch Abschlussarbeiten in Kooperation mit anderen Forschungseinrichtungen oder forschungsinteressierten Industrieunternehmen.


Gerne können Sie uns auch mit eigenen Themenvorschlägen kontaktieren; bitte wenden Sie sich einfach an einen Mitarbeiter des Fachgebietes, den Sie vielleicht schon aus einer Lehrveranstaltung kennen, oder auch an Prof. Nagel direkt.

Abschlussarbeiten Übersicht

Das Fachgebiet "Verkehrssystemplanung und Verkehrstelematik" bietet zur Zeit folgende Themen für mögliche Abschlussarbeiten an.

Abschlussarbeiten am FG Verkehrssystemplanung und Verkehrstelematik

Master thesis: Evaluate MATSim results using TomTom-LiveTraffic data as ground truth (Compensated 20h/week)

Mega Cities and growing urban areas face a growing risk of daily traffic collapse. To ensure individual mobility and improve the life quality in urban areas, an advanced prescriptive traffic management is needed. The latter has to accurately predict the impact of traffic policies and optimize the traffic flow in cities. Here we focus on the first crucial step, the accurate prediction of traffic, which has a huge potential to improve routing and builds the foundation of any prescriptive traffic management. We envision to combine the expertise in the domain of traffic models - provided by Prof. Kai Nagel and his group - with the capability to measure traffic with a high precision - provided by TomTom mehr zu: Master thesis: Evaluate MATSim results using TomTom-LiveTraffic data as ground truth (Compensated 20h/week)

Bachelor-/ Masterarbeit: Kopplung des Fahrsimulators openDS mit MATSim

Im Rahmen einer experimentell angelegten Bachelorarbeit soll eine Kopplung des Fahrsimulators openDS mit einem MATSim-Szenario erreicht werden. Diese soll nach Maßgabe online erfolgen, d.h. eine Simulation sollte direkt mit der anderen kommunizieren. mehr zu: Bachelor-/ Masterarbeit: Kopplung des Fahrsimulators openDS mit MATSim

Systematic evaluation of scaling in MATSim

For computational efficiency reasons, MATSim scenarios are often run with sampled populations, i.e. a randomly chosen subset of the whole population of the study region. It is clear that network capacities need to be adjusted accordingly, such that congestion patterns remain the same also in case a sampled population is used. mehr zu: Systematic evaluation of scaling in MATSim

Bachelor-/Masterarbeit: Anwendung eines evolutionären Algorithmus zur ÖV-Angebotsplanung in MATSim und Vergleich der Ergebnisse mit einem Ansatz basierend auf mathematischer Optimierung

Im Rahmen des DFG-Forschungsprojektes FOR 2083 «Integrated Planning For Public Transportation» wird ein integrierter Ansatz zur Angebotsplanung im Öffentlichen Verkehr entwickelt. Während dieses Forschungsprojekt auf mathemischer Optimierung basiert, liegt für MATSim mit der Minibus-Contrib (Neumann 2014) bereits ein evolutionärer Ansatz vor, der eine ähnliche Zielstellung verfolgt. Ziel der Abschlussarbeit ist es Datensätze aus dem Forschungsprojektes FOR 2083 in MATSim einzulesen, mit der Minibus-Contrib Fahrpläne zu generieren und diese mit den (bereits vorliegenden) Lösungen aus dem Forschungsprojektes FOR 2083 zu vergleichen. mehr zu: Bachelor-/Masterarbeit: Anwendung eines evolutionären Algorithmus zur ÖV-Angebotsplanung in MATSim und Vergleich der Ergebnisse mit einem Ansatz basierend auf mathematischer Optimierung

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe