direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Stellenausschreibung TUM

An der Professur für Siedlungsstruktur und Verkehrsplanung der Technischen Universität München (TUM), Ingenieurfakultät für Bau Geo Umwelt, Focus Area Mobility & Transportation Systems ist ab 01.01.2018 eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (bis zu 100%) zu besetzen.

Bewerbungsfrist Montag, 3. Dezember 2018.

Weitere Informationen hier.

Stellenangebot: Inklusionstaxis für Brandenburg

Stellenausschreibung:

Projekt zur Einführung von Inklusionstaxis in Brandenburg sucht Mitarbeiter/in mit Verkehrsentwicklungs- und Organisationskompetenz.
Im 3er Team (Psychologe, Sozialmanager) soll ein barrierefreies Taxi/Mietwagenangebot erreicht werden um die Mobilitätsbedingungen für Menschen im Rollstuhl nachhaltig zu verbessern
Anforderungen:
- Expertise in Verkehrsplanungsprozessen (auch Studierende)
- IT-Anwenderkompetenz
- Organisationsvermögen
- Kommunikationsbefähigung
Bedingungen:
- 20 Wochenstunden. 3-4 Tagewoche, Arbeitsort Potsdam.
- Bezahlung- angelehnt an TVL (ca. 1350.- € Brutto)
- Besetzung sofort, befristet bis zum 31.8.2021.
- Bevorzugt werden Bewerbungen von Menschen mit Körperbehinderung

Bewerbungen an:
Sozialverband Deutschland LV Berlin-Brandenburg
Projekt „InklusionsTaxi – Taxi für Alle“
Kurfürstenstr. 131
10785 Berlin
Tel:: 030 26 39 38 13

Abschlussarbeit: Test und Kalibrierung einer deutschlandweiten Verkehrsumlegung für den Fern- und Nahverkehr

Am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Institut für Verkehrsforschung, Personenverkehr gibt es die Möglichkeit für eine Abschlussarbeit zu o.g. Thema.

Details können der Ausschreibung unter folgendem Link entnommen werden:

https://www.dlr.de/vf/desktopdefault.aspx/tabid-3602/5627_read-52918/

Unser Fachgebiet wird eine entsprechende Arbeit gerne extern betreuen.

Masterarbeit: Erstellung eines MATSim-Modells mittels TAPAS (ggf. vergütet)

Im Rahmen einer Abschlussarbeit soll ein MATSim-Modell auf Basis von TAPAS erstellt werden.  Ggf. ist eine Vergütung möglich.

 

Mehr Informationen sind hier zu finden:

https://www.vsp.tu-berlin.de/menue/studium_und_lehre/abschlussarbeiten/masterarbeit_erstellung_eines_matsim_modells_mittels_tapas/

 

 

SPB Stellenausschreibungen Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Montag, 01. Oktober 2018

Siehe hier.

INA Bachelor- / Masterarbeit: Autonome Verkehrssysteme, Stand der Entwicklungen und Prospektionen

Dienstag, 18. September 2018

Siehe hier.

Postdoctoral Fellowship Opportunity at University of Liège: Transportation Modelling

Donnerstag, 23. August 2018

Siehe hier.

Stellenausschreibungen Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Donnerstag, 16. August 2018

Wiss. Mitarbeiter/in - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen

Kennziffer: V-425/18

im Rahmen der BMVI-geförderten Projekte „Räumlich und zeitlich hochaufgelöste Evaluation und Optimierung automatisierter  und  vernetzter  Bedienkonzepte  im  öffentlichen  Verkehr“  (AVÖV)  und  „Potentiale  Automatisierter  Verkehrssysteme“ (PAVE) – verkehrliches Profil

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit  in  den  Forschungsprojekten  „Räumlich  und  zeitlich  hochaufgelöste  Evaluation  und  Optimierung  automatisierter und vernetzter Bedienkonzepte im öffentlichen Verkehr“ (AVÖV) und „Potentiale Automatisierter Verkehrssysteme“ (PAVE), gefördert vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. Projektinhalte sind die Untersuchung automatisierter und vernetzter Fahrzeugkonzepte für unterschiedliche Bereiche des Verkehrssystems (privater und öffentlicher Personenverkehr sowie Güterverkehr). Mittels der agenten-basierten Verkehrsplanungssoftware MATSim (www.matsim.org) sollen automatisierte und vernetzte Fahrzeuge simuliert werden. Angestrebt wird die Entwicklung einer Methodik zur Analyse, Evaluation und Optimierung von innovativen Bedienkonzepten des öffentlichen Verkehrs  sowie  die  simulationsbasierte  Umsetzung  und  Untersuchung  von  Verkehrskonzepten  und  Mobilitätstypen der Zukunft.
  • Mitarbeit am Fachgebiet in Forschung sowie Unterstützung der Lehre.
  • Weiterentwicklung von Multiagentensimulationsmodellen in MATSim.
  • Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Partnern.

 Anforderungen:

Erforderlich:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder Äquivalent) in Verkehrswesen, Wirtschaftsingenieurwesen oder Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbar
  • Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeiten und Durchsetzungsvermögen
  • Klar erkennbare strukturierte und prozessorientierte Arbeitsweise
  • Programmierkenntnisse in Java oder Interesse am Erlernen
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Verkehrsplanung
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute analytische Fähigkeiten, Teamfähigkeit

Erwünscht:

  • Erfahrungen mit größeren Programmierprojekten und der Benutzung von Versionierungs- und Shared-Programming-Infrastrukturen, z.B. Git/GitHub
  • Kenntnisse und Erfahrungen bzgl. Projektmanagement
  • Kenntnisse im Umgang mit der Simulationssoftware MATSim
  • Kenntnisse bzgl. der Kalibrierung von Simulationsszenarien
  • Multidisziplinäre Ausrichtung

 

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Schulabschlusszeugnisse,  ggf.  Arbeitszeugnisse)  an  die  Technische  Universität  Berlin  -  Der  Präsident  -  Fakultät  V, Institut für Land- und Seeverkehr, FG Verkehrssystemplanung und Verkehrstelematik, Prof. Dr. Nagel, Sekr. SG 12, Salzufer 17-19, 10587 Berlin oder per E-Mail an bewerbung@vsp.tu-berlin.de.

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt Ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt.
Bitte reichen Sie nur Kopien ein.

Bewerbungsfrist: 14.09.2018

 

sowie

 

Wiss. Mitarbeiter/in - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen

Kennziffer: V-428/18

im  Rahmen  der  BMVI-geförderten  Projekte  „Räumlich  und  zeitlich  hochaufgelöste  Evaluation  und  Optimierung automatisierter und vernetzter Bedienkonzepte im öffentlichen Verkehr“ (AVÖV) und „Potentiale Automatisierter Verkehrssysteme“ (PAVE) – Informatik-orientiertes Profil

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit in den Forschungsprojekten „Räumlich und zeitlich hochaufgelöste Evaluation und Optimierung automatisierter und vernetzter Bedienkonzepte im öffentlichen Verkehr“ (AVÖV) und „Potentiale Automatisierter Verkehrssysteme“ (PAVE), gefördert vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. Projektinhalte sind die Untersuchung automatisierter und vernetzter Fahrzeugkonzepte für unterschiedliche Bereiche des Verkehrssystems (privater und öffentlicher Personenverkehr sowie Güterverkehr). Mittels der agenten-basierten Verkehrsplanungssoftware MATSim (www.matsim.org) sollen automatisierte und vernetzte Fahrzeuge simuliert werden. Angestrebt wird die Entwicklung einer Methodik zur Analyse, Evaluation und Optimierung von innovativen Bedienkonzepten des öffentlichen Verkehrs sowie die simulationsbasierte Umsetzung und Untersuchung von Verkehrskonzepten und Mobilitätstypen der Zukunft.
  • Mitarbeit am Fachgebiet in Forschung sowie Unterstützung der Lehre.
  • Weiterentwicklung von Multiagentensimulationsmodellen in MATSim.
  • Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Partnern.

 Anforderungen:

Erforderlich:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Master, Diplom oder Äquivalent) in Informatik oder in Verkehrswesen mit einem Schwerpunkt in Verkehrsinformatik
  • Sehr gute Programmierkenntnisse in Java
  • Kenntnisse bzgl. der Wartung von Programmcode
  • Erfahrungen mit größeren Programmierprojekten und der Benutzung von Versionierungs- und Shared-Programming-Infrastrukturen, z.B. Git/GitHub
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute analytische Fähigkeiten, Teamfähigkeit

Erwünscht:

  • Kenntnisse im Umgang mit der Simulationssoftware MATSim
  • Kenntnisse bzgl. der Kalibrierung von Simulationsszenarien
  • Multidisziplinäre Ausrichtung

 

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Schulabschlusszeugnisse,  ggf.  Arbeitszeugnisse)  an  die  Technische  Universität  Berlin  -  Der  Präsident  -  Fakultät  V, Institut für Land- und Seeverkehr, FG Verkehrssystemplanung und Verkehrstelematik, Prof. Dr. Nagel, Sekr. SG 12, Salzufer 17-19, 10587 Berlin oder per E-Mail an bewerbung@vsp.tu-berlin.de.

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt Ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt.
Bitte reichen Sie nur Kopien ein.

Bewerbungsfrist: 14.09.2018

Studentische Hilfskraft gesucht (SHK 01/2018/Fracht II)

Studentische Hilfskraft gesucht 

Aufgabenbereich: Projektmitarbeit

40h / Monat

Ausschreibungskennziffer: SHK 01/2018/Fracht II

Einstellungsdauer: 01.09.2018 bis zum 31.08.2020

 

Aufgabengebiet:

Nutzung von Tourenplanungssoftware zum Lösen praktischer Probleme, Aufbereitung und Auswertung dieser Lösungen, Entwicklung von Strategien zum Angleichen theoretisch ermittelten Lösungen und der in der Realität gefahrenen Touren, allgemeine Programmierarbeiten, Durchführen von Literaturrecherchen

Erwünschte Kenntnisse und Fähigkeiten:

Sie absolvieren z. Z. ein Hochschulstudium zum Beispiel im Bereich Ingenieurwesen, Informatik, Mathematik o.ä. idealerweise mit Vertiefung oder Nebenfach im Bereich Verkehr und Algorithm Design, Programmiererfahrung (z.B. in JAVA), Kenntnisse in MATLAB

 

Bei Inter­esse senden Sie bitte die üblichen Unterlagen (Anschrei­ben, Lebens­lauf, Abitur­zeug­nis, Notenüber­sicht des Stu­di­ums, Imma­tri­ku­la­ti­ons­be­schei­ni­gung, Nach­weise über rele­vante Prak­tika und Arbeits­zeug­nisse) gerne elektronisch unter dem Stich­wort „SHK 01/2018/Fracht II“ an unser Sekretariat (sekretariat@vsp.tu-berlin.de).

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungsfrist: 26.08.2018

 

 

Stellenausschreibung SHK (verlängert; Kennziffer 06/2018)

Montag, 20. August 2018

Studentische Hilfskraft gesucht

Aufgabenbereich: Projektmitarbeit und Unterstützung in der Lehre

40h / Monat

Ausschreibungskennziffer: SHK 06/2018

Einstellungsdauer: sofort bis zum 31.05.2020

Aufgabengebiet:

Das Aufgabengebiet kann einzelne oder mehrere der folgenden Tätigkeiten umfassen: die Auswertung und Weiterverarbeitung von Daten, Programmieraufgaben, Nutzung von Verkehrsplanungssoftware, Vorbereitung von Modellergebnissen zur Verwendung in der Lehre, Durchführung von Literaturrecherchen.

Erwünschte Kenntnisse und Fähigkeiten:

Erwünscht sind Kenntnisse in einem (!) oder mehreren der folgenden Bereiche:

  • Verkehrsplanungssoftware (z.B. VISUM, MATSim)
  • Programmierung (z.B. JAVA)
  • GIS-Programme (z.B. QGis)

 

Wir würden uns sehr über die Zusendung Ihrer Bewerbung unter  bis zum 01.10.2018 freuen. Reichen Sie dabei bitte folgende Unterlagen ein: Anschreiben, Lebenslauf, Abiturzeugnis, Notenübersicht des Studiums und Ihre Immatrikulationsbescheinigung. Der Eingang Ihrer Bewerbung wird von uns per E-Mail bestätigt.

Informationen zu unserem Fachgebiet, insbesondere den Lehr- und Forschungsschwerpunkten finden Sie unter www.vsp.tu-berlin.de. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Kaddoura ().

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. 

Stellenausschreibung SHK Projektmitarbeit (verlängert; Kennziffer 07/2018)

Freitag, 17. August 2018

Studentische Hilfskraft gesucht 

Aufgabenbereich: Koordination und Kommunikation 

40h / Monat

Ausschreibungskennziffer: SHK 07/2018

Einstellungsdauer: schnellstmöglich bis voraussichtlich zum 30.04.2020

 

Wir suchen baldmöglichst eine studentische Hilfskraft, die uns bei folgenden Aufgaben unterstützt:

Aufgaben:

·         Kommunikation mit unseren externen Partnern

·         Mitwirkung bei Veranstaltungsorganisationen

·         Unterstützung bei Reiseorganisation

·         Literaturrecherche und -beschaffung sowie Datenbankpflege

·         Ansprechpartner für Studierende und Prüfungsbüro in Studienangelegenheiten

·         Pflege des Webauftritts

Erwünschte Kenntnisse und Fähigkeiten:

·         Selbständiges, organisiertes Arbeiten und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein

·         Ein freundliches und kommunikatives Auftreten

·         Teamfähigkeit

·         Sehr gute Deutschkenntnisse und gutes Englisch in Wort und Schrift

·         Kenntnisse im Umgang mit MS Office (Word, Powerpoint, Excel), Kenntnisse in 

          Typo3 von Vorteil

·         Längerfristig verfügbar (mindestens 1 Jahr)

 

Bei Inter­esse senden Sie bitte die üblichen Unterlagen (Anschrei­ben, Lebens­lauf, Abitur­zeug­nis, Notenüber­sicht des Stu­di­ums, Imma­tri­ku­la­ti­ons­be­schei­ni­gung, Nach­weise über rele­vante Prak­tika und Arbeits­zeug­nisse) gerne elektronisch unter dem Stich­wort „Koor­di­na­tion“ an unser Sekretariat (bewerbung@vsp.tu-berlin.de).

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungsfrist: 30.09.2018

Call for a PhD scholarship applications: MATSIM research for the north of France

Dienstag, 31. Juli 2018

siehe hier.

Stellenausschreibung Mind the gap Verkehrsplanung in Berlin Studierende/Praktikanten

Montag, 30. Juli 2018

Lupe

Stellenausschreibung Mind the gap Verkehrsplanung in Berlin Betriebsplaner

Montag, 30. Juli 2018

Lupe

VDV Sommerakademie für Studierende

Mittwoch, 18. Juli 2018

Lupe

Vom 9. bis zum 14. September 2018 findet die diesjährige VDV-Sommeruniversität „Öffentlicher Verkehr“ in Wuppertal statt. Wir bitten um Beachtung des beigefügten PDFs.

Stellenausschreibung Senozon

Mittwoch, 18. Juli 2018

Die Firma Senozon sucht in TU-Berlin nähe kompetentes Personal im Bereich und Verkehrsplanung. Eine davon ist auch für Masterabsolventen interessant.:

Senior: https://senozon.recruitee.com/o/seniorentwickleritingenieur

Junior: https://senozon.recruitee.com/o/juniorentwicklerdata-scientist

Lehrangebot im SoSe 2018 verfügbar

Im Bereich Studium und Lehre ist jetzt das Lehrveranstaltungsangebot des Fachgebiets für das Sommersemester 2018 sichtbar. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung "Methoden der Verkehrstelematik" neu "Intelligente Verkehrssysteme" heißt.

Lehrangebot im SoSe 2017 verfügbar

Im Bereich Studium und Lehre ist jetzt das Lehrveranstaltungsangebot des Fachgebiets für das Sommersemester sichtbar.

Anmeldung zum Nachschreibetermin im WiSe 2016/17

Studierende können sich noch bis zum 13.04.2017 für den Nachschreibetermin für LV aus dem WiSe 2016/17 anmelden.

Hinweis zur Sekretariatsbesetzung zwischen Weihnachten und Neujahr

In der Zeit vom 22.12.2016 bis 30.12.2016 ist das Sekretariat in den Ferien. Wir sind ab dem 02.01.2017 wieder für Sie da.

Das VSP-Team wünscht Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Anmeldung zum Nachschreibetermin im SoSe 2016

Studierende können sich noch bis zum 03.10.2016 für den Nachschreibetermin für LV aus dem SoSe 2016 anmelden.

Hinweis zur Sekretariatsbesetzung in der vorlesungsfreien Zeit

Das Sekretariat ist in der vorlesungsfreien Zeit nicht jeden Tag besetzt. Sie können uns gerne eine Mail schicken () oder eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen (Tel. 314-23308) und wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Anmeldung zum Nachschreibetermin im WiSe 2015/16

Studierende können sich noch bis zum 28.03.2016 für den Nachschreibetermin für LV aus dem WiSe 2015/16 anmelden

Hinweis zur Sekretariatsbesetzung zwischen Weihnachten und Neujahr

In der Zeit vom 23.12.2015 bis 03.01.2016 ist das Sekretariat in den Ferien. Wir sind ab dem 04.01.2016 wieder für Sie da.

Das VSP-Team wünscht Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Anmeldung zu Lehrveranstaltungen im WiSe 2015/16

Ab 01.10.2015 können sich Studierende für die im WiSe 2015/16 stattfindenden Lehrveranstaltungen anmelden. Die Anmeldung erfolgt über den entsprechenden ISIS Kurs (www.isis.tu-berlin.de).

Hinweis zur Sekretariatsbesetzung in der vorlesungsfreien Zeit

Das Sekretariat ist in der vorlesungsfreien Zeit nicht jeden Tag besetzt. Sie können uns gerne eine Mail schicken () oder eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen (Tel. 314-23308) und wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Anmeldung zum Nachschreibetermin im SoSe 2015

Studierende können sich noch bis zum 21.09.2015 für den Nachschreibetermin für LV aus dem SoSe 2015 anmelden.

Anmeldung zu Lehrveranstaltungen im SoSe 2015

Ab sofort können sich Studierende für die im SoSe 2015 stattfindenden Lehrveranstaltungen anmelden. Die Anmeldung erfolgt über den entsprechenden ISIS Kurs (www.isis.tu-berlin.de).

Anmeldung zum Nachschreibetermin im WiSe 2014/15

Studierende können sich noch bis zum 02.04.2015 für den Nachschreibetermin für LV aus dem WiSe 2014/15 anmelden.

Hinweis zur Sekretariatsbesetzung zwischen Weihnachten und Neujahr

In der Zeit vom 24.12.2014 bis 02.01.2015 ist das Sekretariat in den Ferien. Wir sind ab dem 05.01.2015 wieder für Sie da.

Das VSP-Team wünscht Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Anmeldung zu Lehrveranstaltungen im WiSe 2014/15

Ab sofort können sich Studierende für die im WiSe 2014/15 stattfindenden Lehrveranstaltungen anmelden. Die Anmeldung erfolgt über den entsprechenden ISIS 2 Kurs (www.isis.tu-berlin.de/2.0/).

Anmeldung zum Nachschreibetermin im SoSe 2014

Studierende können sich noch bis zum 22.09.2014 für den Nachschreibetermin für LV aus dem SoSe 2014 anmelden.

Hinweis zur Sekretariatsbesetzung in den Ferienzeiten

Das Sekretariat hat in der Ferienzeit vom 09. Juli bis zum 31. August 2014 nur eine Notbesetzung. Bitte reichen Sie Anfragen frühzeitig ein, damit eine rechtzeitige Bearbeitung gewährleistet ist.

Anmeldung zu Lehrveranstaltungen im SoSe 2014

Ab dem 7. April können sich Studierende für die im SoSe 2014 stattfindenden Lehrveranstaltungen anmelden. Die Anmeldung erfolgt über den entsprechenden ISIS 2 Kurs (www.isis.tu-berlin.de/2.0/).

Anmeldung zum Nachschreibetermin im WS 2013/14

Ab sofort können sich Studierende zum Nachschreibetermin für LV aus dem WS 2013/14 anmelden.

Chorafas-Preis für Benjamin Kickhöfer

Das Fachgebiet gratuliert seinem Mitarbeiter Benjamin Kickhöfer herzlich zum Chorafas-Preis für Nachwuchswissenschaftler der TU Berlin.

„Für ihre herausragenden Forschungsleistungen, die sie im Rahmen ihrer Doktorarbeiten an der TU Berlin erbracht haben, werden Grégoire Montavon, Benjamin Kickhöfer und Torben Winzer mit dem Chorafas-Preis ausgezeichnet. Mit diesem Preis, der durch die Chorafas-Stiftung vergeben wird, werden jährlich Promovenden beziehungsweise Promovierte für ihre überdurchschnittlichen Forschungsarbeiten geehrt.“ mehr

Anmeldung zum Nachschreibetermin im SoSe 2013

Ab sofort können sich Studierende zum Nachschreibetermin für LV aus dem SoSe 2013 anmelden.

Anmeldung zu mündlichen Prüfungen im SoSe 2013

Ab sofort können sich Studierende für die im Sommersemester 2013 stattfindenden mündlichen Prüfungen bei Herrn Prof. Nagel und Prof. Heinze anmelden. Die Prüfungstermine finden Sie hier.

Anmeldung zu Angewandte Informatik für Ingenieure im WS 2012/13

Die Anmeldung für die Veranstaltung ist freigegeben. Bitte verwenden Sie dazu den Link zu ISIS auf der Vorlesungsseite.

Anmeldung zu Lehrveranstaltungen im WS 2012/13

Ab sofort können sich Studierende für die im WS 2012/2013 stattfindenden Lehrveranstaltung 

  • Grundlagen der Modellierung und Simulation von Verkehr, siehe Vorlesungswebseite
  • Vernetzung der Verkehrsträger I, via vlonline
  • Praxis der Verkehrstelematik, via vlonline

anmelden. Die Anmeldung für die Veranstaltung "Angewandte Informatik für Ingenieure" wird im Laufe der nächsten Tage freigeschaltet und wird an dieser Stelle bekannt gegeben.

Aufgrund der beschränkter Anzahl von Plätzen im Computerräumen ist die Anzahl der Plätze in den Veranstaltungen "Angewandte Informatik für Ingenieure" und "Grundlagen der Modellierung und Simulation von Verkehr" begrenzt. Bitte melden Sie sich daher rechtzeitig an. Bitte wählen Sie für diese Veranstaltung auch eine Übungsgruppe, nur durch einen Platz in einer der Übungsgruppen ist die Anmeldung verbindlich.

Klausureinsichtstermin "Grundlagen der Verkehrssystemplanung und Verkehrstelematik" vom 3. Juli 2012

Der Termin für die Klausureinsicht der Klausur im Fach "Grundlagen der Verkehrssystemplanung und Verkehrstelematik" vom 3. Juli 2012 steht fest.

Zeit: 18. September 2012, 14:00-16:00 Uhr

Ort: Fachgebiet VSP, Raum 303, Gebäude SG4.1, Severingelände

Behoben: Probleme bei der Anmeldung zu Lehrveranstaltungen im SS 2012

Die Probleme mit unserem Anmeldesystem für Lehrveranstaltungen sind behoben. Wir entschuldigen uns für die entstandenen Umstände.


Bitte melden sie sich schnellstmöglich für die von ihnen gewünschten Lehrveranstaltungen über svn.vsp.tu-berlin.de/vlonline/ an.

Scheinausgabe

Scheine geben wir Ihnen ab sofort zu den Sekretariats-Sprechzeiten aus.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen nur dann Scheine ausstellen können, wenn uns keine Prüfungsmeldung vorliegt. In allen Fällen, in denen uns diese vorliegt, melden wir die Note direkt ans Prüfungsamt.

Sollten Sie besondere Anliegen haben wenden Sie sich bitte an

 

Anmeldung zu Lehrveranstaltungen im SS 2012

Ab sofort können sich Studierende via vlonline für die im SS 2012 stattfindenden Lehrveranstaltung anmelden. Aufgrund der beschränkter Anzahl von Plätzen im Computerräumen ist die Anzahl der Plätze in den Veranstaltungen "Analyse und Bewertung von Verkehrssystemen", "Multiagenten-Simulationen von Verkehr", "Methoden der Verkehrstelematik" und "Grundlagen der Verkehrssystemplanung und Verkehrsinformatik" begrenzt. Bitte melden Sie sich daher rechtzeitig an. Bitte wählen Sie für die Veranstaltung "Grundlagen der Verkehrssystemplanung und Verkehrsinformatik" auch eine Übungsgruppe. Die verbindliche Anmeldung erfolgt online.

Angewandte Informatik für Ingenieure, Übungsbetrieb

Auf der Vorlesungsseite der Veranstaltung Angewandte Informatik für Ingenieure sind neue Informationen zum Übungsbetrieb verfügbar.

Prüfungen bei Prof. G.W. Heinze

Ende des Semesters bietet Prof. Heinze zwei weitere Prüfungstermine an (07.02. und 17.04.). Sofern Sie noch eine Prüfung bei ihm ablegen müssen, nehmen Sie bitte einen der beiden Termine wahr. Sie können sich absofort via vlonline anmelden. 

Bitte beachten Sie, dass Prof. Dr. G. W. Heinze seit dem WS 2011/12 nicht mehr an der TU Berlin lehrt. Somit laufen die Lehrveranstaltungen "Durchsetzung neuer Verkehrssysteme" und "Innovation und Evolution von Verkehrssystemen" derzeit aus. Sie werden ab dem WS 2011/12 NICHT MEHR ANGEBOTEN. Das Modul "Spezielle Themen der Verkehrssystemplanung" ist demnach dann bis auf Weiteres nicht studierbar.

Hinweis zu den Modullisten/dem Modulkatalog

Die Modulbeschreibungen / der Modulkatalog des Masterstudiengangs Planung und Betrieb im Verkehrswesen für das WS 2011/2012 wurde korrigiert. Bitte richten Sie sich nach den von der Fakultät bereitgestellten Informationen.

Hinweis zu den Modullisten/dem Modulkatalog

Leider enthalten die aktuellen Modulbeschreibungen zum Teil falsche Informationen. Bitte orientieren Sie sich bezüglich der LV "Spezielle Themen der Verkehrstelematik" an den Angaben des SS 2011.

Weiterhin weisen wir nochmals darauf hin, dass zum Modul "Spezielle Themen der Verkehrssystemplanung" bis aud Weiteres keine Veranstaltungen angeboten werden.

 

Anmeldung zu Lehrveranstaltungen im WS 2011/2012

Dienstag, 20. September 2011

Ab sofort können sich Studierende via vlonline für die im WS 2011/2012 stattfindenden Lehrveranstaltung anmelden. Aufgrund der beschränkter Anzahl von Plätzen in den Computerräumen ist die Anzahl der Plätze in den Veranstaltungen "Grundlagen der Modellierung und Simulation von Verkehr" und "Angewandte Informatik für Ingenieure" begrenzt. Bitte melden Sie sich daher rechtzeitig an. Bitte wählen Sie für diese Veranstaltungen auch eine Übungsgruppe.

(Nachschreibe-)Termin Klausur "Grundlagen der Verkehrssystemplanung und Verkehrsinformatik"

Gestern wurde fälschlicher Weise auf dieser Seite ein falscher Termin für die Klausur angegeben. Der korrekte Termin ist der 11.10.2011.

(Nachschreibe-)Termin Klausur "Grundlagen der Verkehrssystemplanung und Verkehrsinformatik"

Für Wiederholer und Nachschreiber bieten wir am 11.10.2011 eine weitere Klausur an. Diese findet von 10:00 - 12:00 Uhr im Hörsaal FR 3003 statt. Interessenten müssen sich via vlonline anmelden.

Nachschreibetermin Test "Analyse und Bewertung von Verkehrssystemen"

Für Wiederholer und Nachschreiber bieten wir am 10.10.2011 einen weiteren schriftlichen Test an. Dieser findet von 10 - 12:00 Uhr an unserem Fachgebiet im Raum SG4.1 303 statt. Interessenten melden sich hierfür bitte via vlonline an.

Scheine für die Veranstaltung Grundlagen der Verkehrssystemplanung und Verkehrsinformatik

Studierende, die einen Schein in der Veranstaltung "Grundlagen der Verkehrssystemplanung und Verkehrsinformatik" angefordert haben, können diesen im Rahmen unserer Scheinsprechstunde abholen. Diese findet jeden Donnerstag von 11 - 13 Uhr statt. Alternativ können Sie per E-Mail mit einen anderen Termin vereinbaren.

Ergebnisse der Klausur vom 5. Juli

Die Ergebnisse der Klausur vom 5. Juli sind online. Einsicht ist am 12. Juli 12-14 Uhr in H1058.

Auslaufende LV bei Prof. Dr. G. W. Heinze

Bitte beachten Sie, dass Prof. Dr. G. W. Heinze ab dem WS 2011/12 nicht mehr an der TU Berlin lehren wird.

Somit laufen die Lehrveranstaltungen "Durchsetzung neuer Verkehrssysteme" und "Innovation und Evolution von Verkehrssystemen" derzeit aus.

Sie werden ab dem WS 2011/12 NICHT MEHR ANGEBOTEN. Das Modul "Spezielle Themen der Verkehrssystemplanung" ist demnach dann bis auf Weiteres nicht studierbar.

12.05.2011: Raumänderung IV "Methoden der Verkehrstelematik"

Bitte beachten Sie, dass die IV "Methoden der Verkehrstelematik" ab 12.05. bis auf Weiteres im Raum SG12 204 stattfindet.

DBI Praktikum im Ausland

Praktikum im Ausland bei der DB International (Asien, Taiwan).

Anmeldung zu Lehrveranstaltungen im SS 2011

Dienstag, 15. März 2011

Ab sofort können sich Studierende via vlonline für die im SS 2011 stattfindenden Lehrveranstaltung anmelden. Aufgrund der beschränkter Anzahl von Plätzen im Computerräumen ist die Anzahl der Plätze in den Veranstaltungen "Analyse und Bewertung von Verkehrssystemen", "Multiagenten-Simulationen von Verkehr", "Methoden der Verkehrstelematik" und "Grundlagen der Verkehrssystemplanung und Verkehrsinformatik" begrenzt. Bitte melden Sie sich daher rechtzeitig an. Bitte wählen Sie für die Veranstaltung "Grundlagen der Verkehrssystemplanung und Verkehrsinformatik" auch eine Übungsgruppe. Die verbindliche Anmeldung erfolgt online.

04.04.2011: Scheinausgabe

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir am 07.04.2011 keine Sprechstunde zur Scheinausgabe anbieten können. Sollte es jedoch dringend sein, wenden Sie sich bitte an

Nachschreibetermin für den Test der LV "Grundlagen der Modellierung und Simulation von Verkehr"

Es besteht am 31. März 2011 die Möglichkeit den Test in der Lehrveranstaltung "Grundlagen der Modellierung und Simulation von Verkehr" zu wiederholen. Interessenten wenden sich bitte per Email an .

Das Fachgebiet ist in der Zeit vom 27.12.-31.12.2010 grundsätzlich nicht besetzt

Ab dem 03.01.2011 sind wir wieder erreichbar.

30.12.2010: Scheinausgabe

Die nächste Sprechstunde zur Scheinausgabe findet wieder statt:

  • ab dem 06. Januar, immer donnerstags von 11.00 - 13.00 Uhr.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Warmbrunn
().

18.10.2010: Zusätzliche Übung für LV "Grundlagen der Modellierung und Simulation von Verkehr"

Für die Lehrveranstaltung "Grundlagen der Modellierung und Simulation von Verkehr" wird eine zusätzliche Übung angeboten. Diese findet jeweils montags in der Zeit von 10 bis 12 Uhr im MOVE-IT statt. Wer bisher auf der Warteliste steht, kann sich bis 19. 10. 24h per Email an auf einen Platz in dieser Übung bewerben. Die Plätze werden nach der Reihenfolge der Warteliste vergeben.

27.08.2010: Scheinausgabe

Die nächste Sprechstunde zur Scheinausgabe findet wieder statt:

  • ab dem 08. September, immer mittwochs von 11.00 - 13.00 Uhr.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Riedel ().

Bitte beachten Sie, dass wir nur dann Scheine ausstellen, wenn uns keine Prüfungsmeldung vorliegt. In allen Fällen, da uns diese Meldung vorliegt, melden wir die Note direkt ans Prüfungsamt.

30.07.2010: Der Fachbereich ist bis zum 22. August 2010 wegen Ferien nicht besetzt.

Bitte wenden Sie sich in wirklich dringenden Fällen an:

20.07.2010: Zeiten für die Prüfung am 22. Juli

Die Prüfungszeiten am 22.07. lauten wie folgt:

  • 15.20 Uhr - 311009
  • 15.40 Uhr - 222735
  • 16.00 Uhr - 304330
  • 16.40 Uhr - 310251
  • 17.00 Uhr - 314522
  • 17.20 Uhr - 315804


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Prüfungszeiten nicht mit jedem Einzelnen vereinbaren können. Sollte es jedoch gravierende zeitliche Probleme geben, wenden Sie sich bitte an Herrn Riedel (). Wir werden versuchen eine Lösung zu finden.

Ergebnisse "Analyse und Bewertung von Verkehrssystemen"

Samstag, 21. August 2010

Die Gesamtnoten des Kurses "Analyse und Bewertung von Verkehrssystemen" können hier ab sofort eingesehen werden. Die Liste beinhaltet bereits Änderungen, die sich aufgrund der Klausureinsicht ergeben haben. Sollten Sie noch eine ältere Liste sehen, leeren Sie bitte den Cache ihres Internetbrowsers.

Raum-/Zeitänderung

Die Veranstaltung Methoden der Verkehrstelematik (IV 0533 L 058) findet ab dem 22. April im Raum SG4.1-505 von 14h-18h statt.

 

Ergebnis der Klausur vom 6. Juli

Das Ergebnis der Klausur vom 6. Juli kann hier eingesehen werden.

Die nächste Klausur der Lehrveranstaltung "Grundlagen der Verkehrssystemplanung und Verkehrsinformatik" findet voraussichtlich in der Woche vom 4.-8. Oktober statt. Genauere Angaben dazu an dieser Stelle.

Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen im SoSe 2010

Ab sofort ist es möglich, sich elektronisch für die Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2010 an unserem Fachgebiet anzumelden.
Hinweis: Die Übung zur Vorlesung "Analyse und Bewertung von Verkehrssystemen" findet in einem Computerpool statt. Die Anzahl der Arbeitsplätze ist beschränkt, deshalb ist eine Anmeldung obligatorisch.

Übungsnoten aus Grundlagen der Modellierung und Simulation von Verkehr liegen vor

Die Übungsnoten aus der Lehrveranstaltung Grundlagen der Modellierung und Simulation von Verkehr liegen vor und können an der üblichen Stelle eingesehen werden.

Sprechzeiten

während der Sprechzeiten bei Konrad Riedel:
dienstags 9.00 - 11.00 Uhr und
donnerstags 15.00 - 17.00

Sonstige Sprechzeiten

Prüfungsanmeldungen

Die nächsten mündlichen Prüfungen bei Prof. K. Nagel finden statt am:

  • Donnerstag, den 9. Sept. 2010
  • Donnerstag, den 21. Okt. 2010

Aus organisatorischen Gründen ist dafür eine online-Anmeldung nötig.


Beachten Sie bitte generell:

  • Anmeldungen am Fachgebiet sind nur bis spätestens 1 Woche vor dem Prüfungstermin möglich.
  • Abmeldungen am Fachgebiet sind nur bis spätestens 3 Werktage vor dem Prüfungstermin möglich. Um uns die Planung zu erleichtern, bitten wir allerdings um eine Abmeldung bis spätestens 1 Woche vor dem Prüfungstermin.
  • Bei Nichterscheinen zum Prüfungstermin ohne rechtzeitige Abmeldung (siehe oben) oder ärztliches Attest wird die Prüfung als nicht bestanden gewertet
  • Die Online-Anmeldung ersetzt nicht die formal notwendige Anmeldung beim Prüfungsamt

Externe Stellenausschreibungen

Externe Stellenausschreibungen, welche uns mit der Bitte um Aushang/Weiterleitung zugetragen wurden, finden Sie unter Service > Stellenangebote > extern oder direkt hier.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

17.03.09
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Kennziffer FO - 133) im Bereich Software-Entwicklung von Verkehrssimulationen.Näheres siehe hier.

Bewerbungsfrist: 15. Juni 2009

Sprechzeiten

Das Sekretariat ist von Montag bis Donnerstag 9.30 - 12.30 besetzt.

Sonstige Sprechzeiten

Prüfungen

An- und Abmeldungen sind bis spätestens 3 Werktage vor der Prüfung möglich.Genaue Prüfungszeiten für bereits angemeldete Studierende.

  • Prüfungen bei Prof. Nagel:

    • Di, 30. Oktober

  • Prüfungen bei Prof. Heinze:

    • Di, 11. November (vormittags, ausgebucht)

Die nächsten Prüfungen werden voraussichtlich erst wieder gegen Semesterende durchgeführt.

"Nagel-Schreckenberg-Model" bei "Wer wird Millionär"

Das von K. Nagel (Verkehrssystemplanung und Verkehrstelematik, TU Berlin) und M. Schreckenberg (Physik von Transport und Verkehr, Universität Duisburg-Essen) gemeinsam entwickelte sogenannte "Nagel-Schreckenberg-Model" zur Stauentstehung war Gegenstand der 1-Millionen-Euro-Frage bei "Wer wird Millionär?" am 30.5.2008.  Siehe z.B. YouTube, ab Minute 1:15.  Dieses und ähnliche Modelle werden eingesetzt zur Simulation großer Städte und ganzer Regionen, s. z.B. hier für Beispiele.  Ziel dieser Arbeiten ist ein besseres Verständnis dafür, wie diese Systeme funktionieren, um damit gezielter als bisher eingreifen zu können, z.B. im Bezug auf Staus, Feinstaub, Energie, Lärm, Unfälle, etc.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe