direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Entstehung des Fachgebietes

Das Fachgebiet „Verkehrssystemplanung und Verkehrstelematik'' (FG VSP/VT) ist aus dem Fachgebiet “Verkehrswirtschaft und Verkehrspolitik'' (FG VWVP) hervorgegangen. Diese Lehr- und Forschungseinheit wurde 1974 als fachübergreifendes Fachgebiet des ehemaligen Fachbereichs Verkehrswesen der Technischen Universität gegründet und seitdem von Prof. Dr.rer.pol. G. Wolfgang Heinze geleitet. Weitere Informationen darüber befinden sich hier.

Im Jahre 2000 trat Prof. Heinze als Fachgebietsleiter zurück, um sich auf Forschungsvorhaben im Rahmen eines Sonderurlaubs konzentrieren zu können. Seitdem betreut er noch jeweils eine 4-stündige Lehrveranstaltung des Prüfungsfaches "Erfolgsbedingungen neuer Verkehrssysteme I und II" im Sommer- und im Wintersemester. Er ist ausserdem Sprecher des Forschungsprojektes "Kontrasträume und Raumpartnerschaften" und nach wie vor Mitglied des neuen Fachgebiets.

Im Zuge einer Reorganisation der neuen Fakultät Verkehrs- und Maschinensysteme wurde das Fachgebiet neu ausgerichtet und in „Verkehrssystemplanung und Verkehrstelematik“ umbenannt.

Die wissenschaftlichen Mitarbeiter Boris Kluge (bis 2003) und Thomas Fabian haben - unter der kommissarischen Leitung von Prof. Hecht und Prof. Legat - das FG weitergeführt und die Neuausrichtung vorangetrieben.

Seit 2004 ist nun Prof. Dr. Kai Nagel Fachgebietsleiter. Herr Nagel kommt aus dem Bereich der Verkehrsmodellierung und -simulation und entwickelt das Fachgebiet in diese Richtung. Dies bedeutet, dass sowohl Ausbildung als auch Forschung stärker computerorientiert sind.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe