direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

0533 L 014 Simulation sozialer Systeme

WiSe 13/14
Integrierte Veranstaltung
Termine:
Fr. 10 - 14 Uhr
Raum:
Move-It
Betreuung:
G. Lämmel
Beginn:
18.10.2013

Inhalt

Grundlagen und Konzepte von Multiagenten-Simulationen von Fußgängerverkehr. Kräftebasierte Modelle, Warteschlangenmodelle, Modelle aus der Robotik, Zelluläre Automaten. Routing Algorithmen. Räumliche Suchbäume (KD-Tree/Quadtrees). Adaption des Verhaltens und Lernen.

Ziel dieser Integrierten Veranstaltung ist es die oben genannten Konzepte zu vermitteln und basierend darauf eine Multi-Agenten-Simulation zu implementieren und diese an realitätsnahen Szenarien zu testen (z.B. Simulation der Fahrgastwechsel eines fiktiven Bahnhofs) sowie die Ergebnisse solcher Simulationen zu analysieren. Durch eine Multiagenten-Simulation können bestimmte Aspekte sozialer Systeme besser abgebildet werden. Aufgegriffen werden Themengebiete aus Informatik, Mathematik, Physik und Verkehr.

Veranstaltungsform und Prüfungsmodalitäten

Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine Integrierte Veranstaltung mit der Prüfungsform prüfungsrelevante Studienleistung. Beachten Sie, dass die Anmeldung für Prüfungen bei prüfungsrelevanten Studienleistungen bis spätestens 6 Wochen nach Beginn der Vorlesungszeit erfolgen muss.

Die Teilleistungen dieser IV werden folgendermaßen gewichtet:

  • 1/2 Hausaufgaben
  • 1/2 mündliche Rücksprache

Anmeldung und Zugangsvoraussetzungen

Die Übung findet im MOVE-IT statt. Für den Zugang zum MOVE-IT wird eine Chipkarte benötigt, die sie dort erhalten können. Für die Ausgabe der Karte wird ein Pfand benötigt.

Die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung ist begrenzt. Die verbindliche Anmeldung erfolgt zu Semesterbeginn über die ISIS 2 Seite (www.isis.tu-berlin.de/2.0/) des Kurses.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe