direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

0533 L 058 Methoden der Verkehrstelematik

Integrierte Veranstaltung
Termine:
Do. 14 - 16 Uhr
Do. 16 - 18 Uhr
Raum:
SG 4.1 505
SG 4.1 505 oder MOVE-IT
Betreuung:
K. Nagel
A. Neumann (verantwortlich)
D. Ziemke (Ansprechpartner)
Beginn:
1. VL-Woche
1. VL-Woche

Anrechenbarkeit

Vorlesung: Methoden der Verkehrstelematik

im Modul: Methoden der Verkehrstelematik
Studiengang

Abschluss

Zuordnung

Planung und Betrieb im Verkehrswesen
Master
Kernmodul
Wirtschaftsingenieurwesen Studienrichtung Verkehrswesen
Master
Wahlpflicht
Informatik Anwendungsfach Verkehr
Master
Anwendungsfach
Wirtschaftsingenieurwesen Studienrichtung Logistik
Master
Pflichtmodul alternativ dazu: LV "Grundlagen der Modellierung und Simulation von Verkehr" oder LV "Analyse und Bewertung von Verkehrssystemen"

Inhalt

Die Veranstaltung beleuchtet zwei wesentliche Aspekte der Verkehrstelematik: Informationsbereitstellung für Reisende und Echtzeit-Verkehrsmanagement. Wie werden Informationen zur Verkehrslage erzeugt? Welche Verkehrsmodelle kommen zur Planung von Steuerungsmaßnahmen in Echtzeit-Verkehrsmanagementsystemen zum Einsatz? Weiterhin werden Aspekte von Mautsystemen diskutiert (City Maut/Toll Collect).

Prüfungsmodalitäten

Die Veranstaltung wird als Portfolioprüfung angeboten.

Die Prüfungsnote ergibt sich aus

  • 50 % schriftlicher Test
  • 50 % Übungsleistung in Form von Hausaufgaben

Anmeldung

Die Übung findet im MOVE-IT statt. Für den Zugang zum MOVE-IT wird eine Chipkarte benötigt, die sie dort erhalten können. Für die Ausgabe der Karte wird ein Pfand benötigt.

Die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung ist begrenzt. Die verbindliche Anmeldung erfolgt zu Semesterbeginn über die ISIS 2 Seite (www.isis.tu-berlin.de/2.0/) des Kurses.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe