direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Stellenausschreibung Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit im Forschungsprojekt „Ein agenten-basierter evolutionärer Ansatz für die nutzerorientierte Optimierung von komplexen öffentlichen Verkehrssystemen“ (DFG), bei dem es um die Entwicklung einer Methodik für die nutzerorientierte Optimierung öffentlicher Verkehrssysteme als Erweiterung zur agenten-basierte Verkehrssimulation MATSim (www.matsim.org) [1] geht.
  • Weiterentwicklung von Multiagentensimulationsmodellen in MATSim, insb. in Hinblick auf Visualisierungen und Kommunikation von Ergebnissen.
  • Mitarbeit am Fachgebiet in Forschung sowie Unterstützung der Lehre.
  • Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Partnern.

 

Anforderungen:

Erforderlich:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Master) in Verkehrswesen oder Informatik mit Vertiefung in Verkehrswesen.
  • Sehr gute Programmierkenntnisse in Java und JavaScript.
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse in Hinblick auf Visualisierungstools, bspw. im Rahmen von Web-Anwendungen.
  • Kenntnisse im Umgang mit der Simulationssoftware MATSim.
  • Kenntnisse zu öffentlichen Verkehrssystemen (ÖV), Lichtsignalanlagen sowie Verkehrsökonomie.
  • Erfahrungen mit größeren Programmierprojekten und der Benutzung von Versionierungs- und Shared-Programming-Infrastrukturen, z.B. Git/GitHub.
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten, ausgeprägte Teamfähigkeit (Zusammenarbeit mit mehreren Projektpartnern an verschiedenen Orten).

Erwünscht:

  • Erfahrungen bzgl. der Konzeption und Umsetzung von Mobile Apps.
  • Erfahrungen mit der Integration unterschiedlicher Softwaren.
  • Kenntnisse bzgl. Datenbanken.
  • Auslandserfahrung.
  • Multidisziplinäre Ausrichtung.

 

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte bis zum 01.12.17 unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Fakultät V, Institut für Land- und Seeverkehr, FG Verkehrssystemplanung und Verkehrstelematik, Prof. Dr. Nagel, Sekr. SG 12, Salzufer 17-19, 10587 Berlin oder per E-Mail an sekretariat@vsp.tu-berlin.de [2].

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht.
Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt.
Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.

Externe Stellenangebote ...

... finden sich hier [3].

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008